Flowable Work bietet eine flexible Technologie um dynamische, adaptive Prozesse und Fallszenarien zu digitalisieren.

Viele der geschäftlichen Herausforderungen, denen sich Unternehmen heutzutage gegenüber sehen, meistern Case Management Konzepte.

Ein Fall organisiert eine Reihe von Diensten, Informationen und Interaktionen, mit denen sich normalerweise eine Person bzw. ein Fachbereich befasst. Sie bilden die ideale Basis zur Kundenbindung, ganz gleich ob ein neuer Kunde angelegt oder ein Versicherungsanspruch bearbeitet wird, ob Rechtsstreitigkeiten geklärt oder die sozialen Bedürfnisse des Bürgers erfüllt werden.

Wie es funktioniert

Mithilfe der Prozesse, Entscheidungsregeln, Fallstrukturen und Formularen von Flowable Work modellieren Sie Ihre Unternehmensapplikation. Low-Code Bearbeitungstools erleichtern es dem Designer – Experte oder Endnutzer – umfassende, auch anspruchsvolle Geschäftsmodelle zu erstellen. Flowable Work führt diese Modelle dynamisch aus und liefert damit eine anpassungsfähige Anwendung. Das integrierte Content Management ermöglicht es, innerhalb der Prozesse und Fälle Medien und Dokumente zu nutzen. Aufbauend auf Analyseberichten kann jede Lösung kontinuierlich verbessert werden – so agil, wie es die Gegebenheiten erfordern.

Der Kern der Arbeit

Flowable Work basiert auf dem vertrauenswürdigen und hochgradig skalierbaren Open Source Flowable Core, der die Motoren für Antriebsmodelle mit den offenen Standards BPMN, CMMN und DMN bereitstellt. Alles, was in Flowable Work durchgeführt wird, wird vollständig geprüft,mit einfachen Ansichten über die Geschichte eines Falles oder Prozesses bisher zu widerstehen.

Anatomie einer Case Management-Lösung

Fall

Das Herzstück von Flowable Work ist ein generischer Fall. Mit dem Low-Code Designer ist es möglich, die Ereignisse zu definieren, die verschiedene Prozesse und Aufgaben auslösen. Dafür wird der Lebenszyklus eines Falls in Stati unterteilt. Heruntergebrochen auf diese Stati lässt sich der Fall bearbeiten.

Prozessdefinitionen (CMMN und BPMN)

Prozessdefinitionen dienen dazu, Best Practices zu modellieren.

Sie beschreiben die Aufgaben und Schritte, die zu bearbeiten sind. Dazu gehört auch, Informationen von Beteiligten einzuholen und mit unterschiedlichen Computersystemen und Diensten zu verarbeiten.

Entscheidungstabellen (DMN)

Entscheidungstabellen bieten die Möglichkeit, Geschäftsregeln im einfachen Tabellenformat zu definieren.

Diese Regeln werten Eingabedaten aus, um daraus weitere Informationen abzuleiten, z. B. um die Kreditwürdigkeit oder die Sicherheit zu bewerten oder einen Kundenrabatt zu ermitteln.

Informationsaustausch

Der Informationsaustausch gelingt meist am besten über Formulare.

Selbst Formulare mit anspruchsvollem Layout lassen sich visuell gestützt erstellen, und zwar einschliesslich verschachtelter Unterformulare und dynamischen Verhaltens. Die Flowable Work zeigt diese Formulare an.

FlowablePlatform

Die Flowable Platform ist ein headless bzw. ein API-only-Produkt. Sie bringt zahlreiche Funktionen wie die revisionssichere Protokollierung oder das Berechtigungsmanagment, die nicht gesondert programmiert werden müssen.

FlowableDesign | FlowableForms | FlowableControl

Verwenden Sie Flowable Design, um erweiterte Modellbearbeitung und erweiterte Formulare zu erhalten. Mit zusätzlichen Validierungs- und erweiterten Modellentwurfstools können Sie Prozesse, Anfragen und Entscheidungstabellen schneller und einfacher erstellen und bearbeiten.

Der Entwurf für erweiterte Formulare bietet ein komplexes Layout von Formularsteuerelementen sowie zusätzliche Formularkomponenten, einschließlich verschachtelter und wiederholter Unterformulare. Eine umfangreiche JavaScript-Bibliothek, Flowable Forms, ermöglicht das Rendern der erweiterten Formularmodelle in Ihren eigenen Webanwendungen.

Die Fall- und Prozessüberwachung und -manipulation erfolgt durch Flowable Control, die die Inspektion und Modifikation aller Aspekte der Flowable-Motoren ermöglicht. Beheben Sie festgefahrene Prozesse, korrigieren Sie Fehler bei der Dateneingabe und migrieren Sie Instanzen in neue Definitionen.

Sprechen Sie mit einem Experten