Flowable baut die Präsenz in Nordamerika weiter aus und eröffnet einen Standort in Waterloo bei Toronto. Mit diesem Schritt streben wir eine größere Kundennähe im attraktiven kanadischen Markt an und verfolgen das Ziel, eine dedizierte Serviceorganisation mit Experten für Consulting, Training und Presales aufzubauen.

Bislang wurden kanadische Kunden vom US-Standort in Denver aus betreut. Ab sofort können wir unsere Kunden in Kanada vor Ort betreuen Die Leitung der neuen Niederlassung liegt bei Charlie Franco, der bereits das US-Geschäft verantwortet.  

«In den letzten Monaten haben kanadische Firmen verstärkt unsere Plattform für Business-Process-Management nachgefragt. Mit den lokalen Mitarbeitern können wir noch besser auf die individuellen Bedürfnisse eingehen und die zahlreichen neuen Kunden persönlich bedienen», kommentiert Agim Emruli, CEO, Flowable AG.  

«Die Standortwahl fiel auf Waterloo bei Toronto, da sich die Metropol-Region in den letzten Jahren immer mehr zum Technologie-Hub entwickelt hat. Ein Vorteil besteht zudem darin, dass einige unserer Kunden dort ihren Sitz haben», ergänzt Charlie Franco.  

Die von kanadischen Kunden gefragte BPM-Lösung von Flowable wird branchenübergreifend in unterschiedlichsten Anwendungsszenarien eingesetzt. Dabei profitieren Kunden von zuverlässigen, revisionssicheren Geschäftsprozessen und einer schnellen Implementierung. Das ist insbesondere in Krisenzeiten gefragt: So war es der kanadischen Kindred Credit Union innerhalb von nur einer Woche möglich, die Bearbeitung von Covid-19-Notfallkrediten zu digitalisieren. Geringe Kosten, optimale Kundenbetreuung und eine höhere Effizienz waren die Folge.  

Weitere unserer kanadischen Kunden kommen aus den Bereichen Logistik, Retail, öffentliche Verwaltung sowie Vermögensmanagement. 

Flowable hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Zürich und Lausanne. International sind wir in Deutschland, Spanien, USA, Kanada und Singapore vertreten.  

Go back to top